Ökokonto Dorfteich Gustow

Der Dorfteich in Gustow dient u. a. der Vorhaltung von Löschwasser und war aufgrund von Verlandungserscheinungen stark reduziert.
Die Uferbereiche waren teilweise völlig vegetationslos und erosionsgefährdet, teilweise sehr dicht mit Beinwell, Rohrglanzgras und Brennnessel bestanden. Obwohl es sich bei dem Teich um ein geschütztes Biotop (§20 NatSchAG M-V) handelt war der naturschutzfachliche Wert mehr als zweifelhaft.

Dorfteich Gustow

Ziel der Maßnahme war eine Vergroößerung des Wasserreservoirs und die Schaffung eines ansprechenden und ökologisch wertvollen Gewässers. Es entstanden Flach- und Tiefwasserzonen und Schatten- und Sonnenbereiche.
Entlang des Ufers wurden Bäume, Sträucher und vereinzelt Sumpfpflanzen gepflanzt. Auf dem angrenzenden Areal entstand  eine Streuobstwiese mit 20 Einzelbäumen historischer standortgerechter Obstbaumarten.

DSC02263kkDSC02067kk

 

Die Anerkennung als Ökokontomaßnahme nach §12 Absatz 5 NatSchAG M-V ist erfolgt.
Die Maßnahme wurde im Kartenportal Umwelt des LUNG (http://www.umweltkarten.mv-regierung.de/script/) veröffentlicht.

Damit wird das Ökokonto öffentlich zum Verkauf angeboten (VHB Preis je Ökopunkt 3,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer).